. .

Genaue Informationen über unsere Leistungen


Bedenkenlos von A bis Z pflegen lassen - das können Sie jederzeit in unserem Hundesalon. Jeder Hund hat, gemäß seiner Rasse, spezielle Pflegeansprüche auf die geachtet werden muss. Wir kennen diese sehr gut und setzen sie täglich bei der Pflege erfolgreich um. Wir empfehlen folgende Hundepflege regelmäßig durchzuführen:


   Komplettpflege

Die Komplettpflege in unserem Hundesalon beinhaltet: 

Vorarbeiten (zB Fellzustand ermitteln, Zeckenentfernung, Untersuchung auf Wunden...), Ohren- und Augenpflege, Pfoten- und Krallenpflege, Bürsten/Kämmen vollständig als Vorbereitung, Intimpflege, Baden mit passendem Markenshampoo, Trocken föhnen von Hand, Bürsten/Kämmen, Schneiden/Trimmen oder Unterwolle entnehmen. Nach Vereinbarung wird bei Bedarf gegen Aufpreis auch entfilzt.

Auf Wunsch wird auf das Fell auch ein angenehm frischer Duft aufgetragen. Zöpfchen oder auch außergewöhnliche Frisuren sind in unserem Hundesalon ebenso möglich, wir geben Ihnen dahingehend gerne Tipps.

Der Ablauf kann je nach Rasse leicht variieren.


Genaue Details zur Komplettpflege finden Sie hier:

   Vorarbeiten:

Beinhaltet leichtes Bürsten/Kämmen und Untersuchen des Fells auf Zecken, Flöhe, Verletzungen und Hautreizungen wie Ausschläge/Schuppen und Knoten. Sollten Zecken gefunden werden, kümmern wir uns um deren fachgerechte Entfernung. Weiters wird das Fell auf Verfilzungen und Fellstruktur überprüft, damit die optimale Pflege folgen kann.

   Ohren- und Augenpflege:

Die Ohren werden mit speziellen Tüchern ohne Öl vollständig gereinigt, damit keine Entzündungen entstehen können. Sollten wir Rötungen feststellen oder eine außergewöhnlich starke Verschmutzung vorfinden, empfehlen wir Ihnen vorsorglich eine Kontrolle beim Tierarzt zu machen. Bei manchen Rassen müssen die Haare am Gehörgang zusätzlich entfernt werden, um Entzündungen vorzubeugen.

Die Augen werden schonend gereinigt, Verschmutzungen unterhalb der Augen werden vorsichtig mit einem speziellen Pflegemittel entfernt.

   Pfoten- und Krallenpflege:

Zwischen den Ballen werden Haare und Verfilzungen sorgfältig entfernt, es wird auch hier auf Wunden geachtet. Wenn die Ballen Risse vorweisen oder extrem trocken sind und schuppen, werden sie mit einer speziellen Pflegesalbe eingerieben. Die Krallen werden auf die optimale Länge gekürzt, hierbei werden die empfindlichen Gefäße nicht verletzt.

   Bürsten/Kämmen:

Vor dem Baden und Föhnen ist es wichtig, das Fell sorgfältig zu bürsten und zu kämmen, in besonderen Fällen auch zu entfilzen. Damit werden Knoten, Filzplatten und abgestorbenes Deckhaar entfernt. Dies beugt auch Hautreizungen und Ekzemen vor und regt das Fellwachstum an. Hinweis: Das Entfilzen nimmt viel Zeit in Anspruch und wird nur nach Vereinbarung und gegen Aufpreis durchgeführt. Nach dem Föhnen wird ebenso gebürstet und gekämmt, um ein Nachfilzen entgegen zu wirken und das Fell für das Schneiden/Trimmen aufzulockern.

   Baden:

Beim Baden achten wir immer auf die richtige Temperatur und den richtigen Pflegeprodukten. Damit das Fell schonend sauber und das Ergebnis eindrucksvoll wird, verwenden wir in unserem Hundesalon ausschließlich Markenprodukte des international bekannten Shampoo-Hersteller Pet Silk. Diese Produkte werden ohne Tierversuche und auf Naturbasis hergestellt. Der hohe Anteil an Seidenextrakten lässt das Fell seidenweich werden und verleiht ihm einen natürlichen Glanz.

Wir shampoonieren Ihren Liebling vollständig ein und massieren ihn dann sorgfältig am ganzen Fell. Anschließend erhält er eine Pet Silk-Pflegespülung, die gegen Nachfilzen vorbeugend wirkt und den darauf folgenden Schneidevorgang erleichtet.

   Föhnen:

Sollte Ihr vierbeiniger Freund einen Föhn noch nicht kennen, werden wir diesen dem Hund vorsichtig bekannt machen - der Besuch im Hundesalon soll schließlich auch Spaß machen. Nach einigen Minuten kann es dann schon richtig losgehen und wir föhnen Ihren Hund vollständig von Hand, ohne Trockenbox. Dabei verwenden wir einen speziellen Aufsatz, der die Haut massiert und beruhigend wirkt. Anschließend wird er wieder kurz gebürstet und gekämmt.

   Schneiden:

In unserem Hundesalon wird, wenn nicht anders Vereinbart, nach dem Rassestandard des F.C.I.-Fédération Cynologique Internationale geschnitten.

Wir richten uns auch nach speziellen Wünschen des Kunden und setzen diese gerne um. Zum Beispiel können Mischlinge geschoren oder geschnitten werden. Besitzer langhaariger Rassen, wie z.B. Yorkshire Terrier, äußern oft den Wunsch nach einem praktischen Haarschnitt für ihren Hund, obwohl der Rassestandard einen anderen Schnitt vorsieht. Die Vor- und Nachteile können wir Ihnen in unserem Hundesalon gerne erklären.

   Trimmen:

Trimmen bedeutet, dass abgestorbenes Fell ausgezupft wird. Keine Sorge: Dies bereitet dem Hund keinerlei Schmerzen, denn es wird nur das reife Haar entfernt. Es ist reine Handarbeit die mittels Trimmstein, Trimmmesser oder nur mit den Fingern durchgeführt wird.

Einige Hunderassen sollten ausschließlich nur getrimmt werden, damit die schöne Fellstruktur und Farbe erhalten bleibt. Insbesondere drahthaarige und harthaarige Rassen sollten nur getrimmt werden. Sollten diese Rassen über einen längeren Zeitraum nur geschnitten oder geschoren werden, wird dabei das abgestorbene Fell in der Haut zurückgelassen. Dies verursacht dann einen Juckreiz welcher durch das Kratzen zu starke Hautreaktionen führen kann.

Typische Trimmrassen sind: West Highland White Terrier, Cocker Spaniel, Rauhaardackel, Fox Terrier (Drahthaar), Jack Russel, Airedale Terrier ...

   Unterwolle entnehmen:

Bei manchen Hunden ist es auch notwendig, die Unterwolle zu entfernen. Dabei werden nur abgestorbene Haare sorgfältig ausgekämmt. Manche Rassen werden gar nicht geschert, da nach dem Entfernen der Unterwolle das Fell schon ausreichend luftig wird, der Hund gepflegt ist und dabei rassegerecht aussieht.

Es ist wichtig zu wissen, dass eine professionelle Hundepflege im Hundesalon allein nicht ausreicht um den Hund gepflegt und gesund zu erhalten. Gerade in der Zeit nach der Hundepflege sollte selbständig darauf geachtet werden, dass der Hund seine Pflegeeinheiten auch außerhalb des Hundesalons regelmäßig bekommt. Hierzu bieten wir Ihnen gerne speziell auf Ihren Hund und seine Rasse weitere Informationen und einfache Pflegetipps.

Weiter
Zurück